Der König von Basel tritt ab

Der grosse Abschied! FCB-Ikone Marco Streller tritt ab.

Marco Streller vor dem Champions League-Spiel gegen den FC Bayern München im 2012.

Marco Streller vor dem Champions League-Spiel gegen den FC Bayern München im 2012.

Gegen den FC St. Gallen bestreitet Captain Marco Streller sein letztes Meisterschaftsspiel für den FC Basel. Der Klub wird seinen langjährigen Captain vor Spielbeginn offiziell verabschieden. Gegenüber Radio Basilisk verrät Marco Streller im Interview mit Sportreporter Stephan Gutknecht, wie 2007 die Vertragsverhandlungen liefen, als eine Rückkehr von Stuttgart zum FCB ein Thema wurde.

Marco Streller im Mai 2012 im St. Jakob Park in Basel.

Marco Streller im Mai 2012 im St. Jakob Park in Basel.

Auch die Kollegen der Basler Zeitung haben Marco Streller mit einer grossen Serie verabschiedet:

I. Herrscherjahre: Ein König, der weder Thron noch Krone braucht

II. Kinderjahre: S Balli am Nachthimmel, s Balli im Wohnzimmer

III. Flegeljahre: Vom Theken-Fussballer zum Protoyp des modernen Stürmers

IV. Hundejahre: Der Traum wird wahr – und sorgt für schlaflose Nächte

Marco Streller mit einem Traumtor gegen Neuchâtel Xamax im November 2009

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s