Kanonendonner und viele glückliche Kleinbasler

Das Kleinbasel zelebrierte seinen wichtigsten Feiertag, den Vogel Gryff. Bei milden Temperaturen strömten hunderte Besucher zur Mittleren Brücke, als die drei Ehrenzeichen ihren Tanz aufführten. Besonders viel Aufmerksamkeit zog dieses Mal der „Vogel Gryff“ auf sich, der sich erstmals mit seinem neuen Kopf dem Publikum präsentierte. Der alte Kopf war seit fast 70 Jahren im Einsatz und musste ersetzt werden.

Weitere Beiträge zum Vogel Gryff 2016 gibt es auf der Webseite von Radio Basilisk. Unter anderem haben wir den ehemaligen FC Basel-Spieler und Ehrengast Marco Streller zum Interview getroffen.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s