Neue Abgabe für Radio und Fernsehen

Wie bezahlen wir in Zukunft unsere Radio und Fernseh-Gebühren? Am 14. Juni entscheidet das Schweizer Stimmvolk über die geplante Änderung des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen (RTVG). Die Änderung sieht vor, die heute geräteabhängige Empfangsgebühr durch eine allgemeine Abgabe abzulösen. Weitere Information zur Vorlage gibt es auf der Internetseite des Bundes.

Von der geplanten Änderung würden neben den Konsumenten auch die privaten Radio und Fernseh-Stationen profitieren. Über ihre Vorteile haben sich bei Radio Basilisk der Geschäftsführer und Verwaltungsratspräsident Matthias Hagemann und SRF-Direktor Ruedi Matter unterhalten.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s