Neues Budget mit schwarzen Zahlen

Der Basler Regierungsrat hat das überarbeitete Budget für dieses Jahr präsentiert.  Nachdem die Regierung im letzten Herbst noch ein Minus von über 30 Millionen bekanntgab, konnte sie jetzt ein Budget mit einem Überschuss von mehr als 37 Millionen Franken vorlegen. Die Finanzdirektion habe in den letzten Wochen die Ausgaben überprüft und die Steuerprognosen verbessert, wie Regierungsrätin Eva Herzog im Beitrag von Radio Basilisk erklärt.

Hier zu meinem Beitrag über die erste Budget-Präsentation vom 18. September 2014.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s