Studie zur Super League

800 Mio. Franken Umsatz, 453 Millionen Franken Bruttowertschöpfung, 3’300 Arbeitsplätze, 42 Millionen Franken Steuern – das sind die Zahlen zur höchsten Schweizer Fussball Liga. Der Fussball in der Schweiz belebt die Wirtschaft. Und dies ganz erheblich. Die Super League ist ein nationaler Wirtschaftsfaktor. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, welche die Swiss Football League in Auftrag gegeben hat.

Die ganze Präsentation der Studie ist auf der folgenden Seite zu finden.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s