Spektakel und Emotionen im St. Jakob Park

Basel Die Premiere im St. Jakob Park ist geglückt. Im ersten Heimspiel der Saison trat der FC Basel am Sonntag, 27. Juli 2014 im St. Jakob Park gegen den FC Luzern an.

Zum ersten Mal stand im Joggeli Trainer Paulo Sousa an der Seitenlinie. Unter dem Portugiesen feierten die Basler einen 3:0-Erfolg. Marco Streller, Shkelzen Gashi und Davide Callà sorgten für die Tore. Damit hat der FC Basel nach zwei Spielen bereits sechs Punkte auf dem Konto. Der FC Basel konnte den über 29’000 Zuschauer das gewünschte Spektakel und Emotionen bieten. Mehr zum Geschäft mit dem Spektal und den Emotionen gibt es im folgenden Podcast.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s