Basler Ozeanium kostet über 100 Millionen

Bild

Zolli-Direktor Olivier Pagan an der Meidenkonferenz zum neuen Ozeanium

Der Basler Zolli hat Grosses vor. In den nächsten sechs Jahren soll auf der Heuwaage ein Grossaquarium realisiert werden. Heute informierte der Zolli auch über die Finanzierung und das Betriebskonzept. Das Projekt kostet den Zolli über 100 Millionen Franken. Das Geld soll vor allem über Spenden zusammenkommen.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter News, Radio Basilisk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s