Spiel, Spass, Sicherheit

Die Region Basel hat seit heute ein neues Ausflugsziel. Der Kanton Basel-Stadt hat in den letzten Monaten im Bruderholz-Quartier einen neuen Spiel- und Picknickplatz gebaut.

Klettern, schaukeln, auf einem Holzbalken balancieren und danach eine Wurst auf der Feuerstelle grillieren.

„Auf der Alp“ finden Familien alles, um einen aufregenden Ausflug zu erleben. Die Basler Stadtgärtnerei hat den Spiel- und Picknickplatz „Auf der Alp“ komplett neu gestaltet. So wurden neben einer Schaukel, Tischen und Bänken auch eine Ritterburg gebaut und drei neue Feuerstellen eingerichtet.

An der Gestaltung des Spiel- und Picknickplatzes war auch eine Primarschulklasse des Brunnmattschulhauses beteiligt. 

Die Kosten für die Realisierung und Umgestaltung beliefen sich auf rund 240’000 Franken, die durch den kantonalen Kredit „Sichere Kinderspielplätze“ finanziert wurden.

Der Spielplatz „Auf der Alp“ auf dem Bruderholz ist eine von insgesamt 107 Anlagen, welche der Kanton an die neuen Sicherheitsnormen angepasst hatte. Dank diesen Verbesserungen soll es in Zukunft weniger Unfälle auf den Spielplätzen geben.

Hier geht es zum Beitrag von Radio Basilisk.

Advertisements

Über benjaminbruni

Programmleitung bei Radio Basilisk und Reporter bei Teleclub Sport
Dieser Beitrag wurde unter Radio Basilisk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s